Die Kinderseite

Hier findest du Geschichten, Bastelideen, Videos und mehr

 

HEUTE Dienstag, 07. April 2020

Schon gewusst? - Die Qumran-Schriftrollen

 

 

Detektivaufgaben 2 - Ein Platz für Helden 

 

Für unseren zweiten Teil der Detektivaufgaben haben wir für dich das Thema: Ein Platz für Helden!

Viel Spaß beim Lösen der Aufgaben!

 

  1. Held im Alltag: In den letzten Wochen gibt es in viele Helden um uns herum, Krankenschwester, Polizisten, Pfleger oder Verkäuferinnen. Überleg dir mal gibt es in deinem Umfeld eine Person, die dein ganz persönliche Heldin/ganz persönlicher Held ist. Überlege auch, warum diese Person für dich eine Heldin/ein Held ist. Gestalte für diese Person einen Detektiv-Dankeschön-Orden. Wenn du wieder ganz normal zu Anderen raus darfst, geh zu diesem Alltags-Helden und überreich ihm/ihr deinen Orden.

 

  1. Helden in der Bibel: Die Bibel steckt voll von Heldengeschichten. Menschen, die mit Gottes Hilfe etwas ganz besonderes getan haben. Such dir in der Bibel einen Held und eine Heldin heraus. Beschreibe, was sie jeweils getan haben und was sie als Heldin und Helden auszeichnet.

 

  1. Ein Held muss mutig sein: Mutig sein bedeutet für mich… Finde jeweils drei Beispiele: was findest du mutig und was hat mit Mut überhaupt nichts zu tun.

Heldensage schreiben: Früher wurden über berühmte Helden lange Sagen oder Gedichte geschrieben. Macht es den alten Meistern nach und erfindet eine eigene Heldensage. Es können zum Beispiel Ungeheuer, gerettete Burgfräulein oder wilde Seeräuber darin vorkommen.

Oder macht es doch zusammen: Einer von Euch beginnt und schreibt einen Satz auf, dann geht es reihum weiter, so lange, bis Eure Geschichte zu Ende ist. Wählt für jedes Teammitglied eine andere Farbe. Und wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Geschichte in Reimform schreiben und Bilder dazu malen

 

 

Montag, 06. April 2020

Bastelbögen zu Ausdrucken!

 

Die Geschichte des Tages: Der Sklave Onesimus

Sonntag, 05. April 2020

 

 

 

Samstag, 04. April 2020

BuKiMo

 

 

Freitag, 03. April 2020

Die Geschichte des Tages vom GESCHICHTENTELEFON

 

Anrufen unter 089 535355

oder 

hier klicken

 

 

 

 

 

 

Die Bastelidee für heute - OSTERSTEINE

Verschenkt Hoffnung zur Osterzeit!

Dazu bemalt ihr Ostersteine und verteilt sie an eure Nachbarn! (vor die Tür legen ;))

 

Dazu braucht ihr

- Acrylfarben

- runde Kieselsteine oder ähnliche Steine

- eventuell eine Bibel

 

Hier drei Beispiele:

Ostersteine

 

Auf die Rückseite könnt ihr den Verweis auf eine Bibelstelle der Hoffnung schreiben. Zum Beispiel:

- Johannes 11,25-26

- 1. Korinther 6,14

- Römer 8,34

- Johannes 3,16

 

Vorsicht: Bitte zieht einen Malerkittel an, weil die Acrylfarben auch sehr gut auf Kleidern haften!

 

Donnerstag, 02. April 2020

Die Geschichte des Tages - Lucy & die Entdeckermaus Teil 2

(Teil 1 war am 26. März)

 

 

Die Bastelidee für heute - ROBOTERBILD

Heute ist deine Kreativität gefragt!

 

Du brauchst für ein Roboterbild:

  • Schere, Klebestift, Papier, Stift
  • Werbesprospekte

 

Schritt 1: Schneide aus Werbesprospekten Schnipsel aus, entweder in einer Farbe oder mit einem spannenden Muster.

 

Schritt 2: Lege die Schnipsel auf das Papier, wie wird daraus ein Roboter? Schneide zurecht was du brauchst für Räder, Antennen, Augen,.... dann klebe alles fest.

 

Schritt 3: Male weitere Verzierungen auf

 

Hast du noch weitere Ideen?

...Was produzieren die Roboter? ...Machen die was zusammen? ...Wie wäre es mit Sprechblasen? ...  Was habe sich deine Roboter zu sagen?

Mittwoch, 01. April 2020

Kinder-Bibel-Action

Dienstag, 31. März 2020

Videoclip des Tages: Wie alt ist Gott?

Die Geschichte für heute

Wie alt ist Gott?

 

 

 

Die Bastel- und Spielidee des Tages - Fang die Kugel!  

Das brauchst du:

 

  • 2 Pappbecher (0,25 l)
  • Haushaltsschnur
  • 1 Holzkugel (25mm Durchmesser), alternativ: Knöpfe
  • Maßband oder Lineal
  • Klebeband
  • 1 Nagel
  • 1 Streichholz
  • 1 Schere

 

Und so geht´s

 

 

1. Einen Pappbecher auf den Kopf stellen. Mit der Hilfe eines Nagels in die Mitte des Becherbodens ein Loch bohren.

 

2. 80 cm Schnur abmessen und abschneiden. Ein Ende der Schnur vom Becherboden durch das Loch des Bechers einfädeln ins Becherinnere. Dieses Ende um ein Streichholz mittig binden und verknoten. Schnur nach unten ziehen, sodass das Streichholz quer auf dem Boden liegt.

 

 

3. Das andere Ende der Schnur in die Holzkugel fädeln und um die Kugel fest verknoten.

 

 

4. Den zweiten Becher in den ersten Bescher stellen. Die Becherränder mit dem Tape an mindestens 4 Stellen miteinander verbinden.

 

 

Wer´s noch schöner mag, kann die Kugel im Vorhinein anmalen (z.B. mit Acrylfarben). Den Becherrand kann man mit farbigem Tape bekleben und den Becher selbst nach Lust und Laune verzieren.

 

 

Spiel

 

Versuche die Holzkugel möglichst oft mit dem Becher zu fangen. Dazu lässt du die Kugel locker schwingen und versuchst sie in einem Bogen von unten nach oben zum Becher hin zu bewegen und aufzufangen. Kriegst du das hin? Tipp: Eine längere Schnur erhöht den Schwierigkeitsgrad.

 

Montag, 30. März 2020

Die Geschichte des Tages von Fritz Leng

https://vimeo.com/401973071

 

 

Detektivaufgaben Teil 1 - Geschmackssache

 

Auf unserer Welt gibt es viel zu entdecken und erforschen, und dazu braucht es richtige Spürnasen.

 

Manchmal finden sich die besten Dinge sogar direkt von deiner Nase, nämlich Zuhause. Richtige Detektive wissen das. Bist du dabei?

 

Dann wird es Zeit, dass du dich auf die Spur unserer „Zuhause um 10“- Rätsel begibst. Detektive haben meistens einen coolen Hut auf und eine Lupe dabei. Frag doch deine Eltern, ob ihr eine Lupe daheim habt und vielleicht gibt’s sogar einen witzigen Detektiv-Hut und schon geht’s los.

 

In den nächsten Wochen wird es immer montags neue Detektivaufgaben für dich geben, du darfst gespannt sein!

Unsere ersten Aufgaben zum Thema Geschmackssache sind folgende:

 

  1. Was ist drin? Welche Lebensmittel haben den höchsten Fettanteil? Geh in die Küche (oder Speisekammer) und vergleiche die verschiedenen Lebensmittel. Notiere dir die Angebote mit den höchsten Fettanteilen (außer Butter, Margarine,…).

 

  1. Schlemmen international: So vielfältig, wie die Menschen auf der Welt sind, so vielfältig ist auch ihre Vorliebe fürs Essen. Jedes Land hat seine ganz eigenen Spezialitäten oder Nationalgerichte. Recherchiere jeweils eine Spezialität aus den folgenden fünf Ländern: Griechenland, Südafrika, England, Russland und Kanada. Male außerdem die Flagge des jeweiligen Landes neben den Namen des Gerichtes dazu.

 

  1. Biblisch futtern: In der Bibel haben die Leute ja auch etwas gegessen oder gekocht. Welche Lebensmittel fallen dir ein, die in der Bibel vorkommen?

 

Sonntag, 29. März 2020

Samstag, 28. März 2020

Das Video des Tages- DIE AKTUELLE FOLGE VON HALLO BENJAMIN

Die Bastelidee für heute - WILDE HAARE

Material:

  • Papier
  • Wasserfarbe, Pinsel, Wassserbecher
  • Buntstifte
  • Trinkhalm

 

Male mit Buntstiften (Holzstifte oder wasserfeste Filzstifte) einen Kopf auf das Papier. Da wo die Haare hingehören machst du Kleckse mit Wasserfarbe. Diese muss sehr wässrig sein. Mit dem Trinkhalm kannst du nun auf die Klekse pusten, natürlich vom Kopf weg, damit es ausieht wie wilde bunte Haare.

 

 

Freitag, 27. März 2020

Die Geschichte des Tages vom GESCHICHTENTELEFON

Anrufen unter 089 535355

oder 

hier klicken

 

 

Die Bastelidee für heute - Kreisel bauen und tanzen lassen

Heute kommt Evis Lieblings-Bastelidee!

Du brauchst:

  • Pappe oder, wer hat, einen blanko-Bierdeckel
  • Schere
  • Buntstifte
  • Holzdübel, oder ein Holzstäbchen, ca. 3 cm lang und 0,5 cm Durchmesser
  • Heißklebepistole (falls du eine hast, sonst geht auch ein Bastelkleber, der muss eben erst richtig trocknen, bevor du spielen kannst)

Zeichne mit einer Untertasse einen Kreis auf die Pappe. Ausschneiden und auf beiden Seiten anmalen. Bohre mit der Scherenspitze ein Loch in die Mitte, stecke den Holzdübel duch. Klebe ihn mit der Heißklebepistole fest, wenn du noch nie mit der Heißklebepistole gearbeitet hast, lass dir von einem Elternteil helfen! (Fasse NIE an den flüssigen Kleber, das tut sehr weh, ich habe das schon gemacht!)

Schon fertig und du kannst den Kreisel tanzen lassen. Es ist super spannend wie sich die Muster und Farben beim Drehen verändern. Mach am besten gleich einen Zweiten mit einem anderen Muster.

Donnerstag, 26. März 2020

Die Geschichte für heute

 

Die Bastelidee des Tages - VERTRAUENSSPIEGEL

Das brauchst du:

  • 1 Pappteller
  • Spiegelkarton
  • 1 Untertasse
  • Wasserfarben
  • Pinsel und Wasser
  • Bleistift
  • Lineal
  • Cutter
  • Schere
  • 1 Musterklammer
  • Wolle oder Band

Und so geht’s:

  1. Gestalte den Rand des Papptellers mit Wasserfarben oder klebe Dekosteine oder Bilder auf. Lege den Teller anschließend zum Trocknen beiseite.
  2. Benutze eine Untertasse oder Schale als Schablone, um aus Spiegelkarton einen Kreis auszuschneiden. Zeichne auf der Rückseite des Kreises Linien an der dicksten Stelle, damit du die Mitte des Kreises finden kannst. Benutze die Schere oder das Cutter-Messer, um ein kleines Loch in die Mitte zu stanzen.
  3. Zeichne jetzt ein Viereck rechts von dem kleinen Loch, das du eben ausgestanzt hast. Das Viereck ist etwa 1 cm hoch. Schneide es aus, damit ein kleines Fenster entsteht.
  4. Befestige nun den Spiegel-Kreis mit Hilfe einer Musterklammer auf dem getrockneten Pappteller. Schreibe in das Fenster einen Satz, der dir Mut und Vertrauen gibt. Wenn du den Spiegel-Kreis drehst, kannst du noch weitere Sprüche auf den Teller schreiben.
  5. Schneide zum Schluss ein Stück Wolle oder Stoffband zurecht und befestige es oben am Pappteller. So kannst du deinen selbstgemachten Spiegel an die Wand hängen.

In diesen besonderen Spiegel kannst du jeden Morgen schauen. Dabei kannst du deinen persönlichen Mutmacher-Spruch lesen, der dich durch den ganzen Tag begleitet!

 

 

Mittwoch, 25. März 2020

Die Geschichte für heute

Das Rezept des Tages zum TAG DER WAFFELN

 

Im Land Schweden wird heute der „Tag der Waffeln“ gefeiert. Und das heißt: In jeder schwedischen Familie wird heute das Waffeleisen ausgepackt und los geht es. Waffeln backen!

 

Rezept für feine Waffeln

  • 125 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Vanillinzucker, evtl. abgeriebene Zitronenschale
  • ¼ l Milch oder sahne
  • 200 g Mehl, 50 g Speisestärke
  • 4 Eiweiß, steif geschlagen
  • Fett für Waffeleisen
  • Puderzucker zum Bestreuen

 

- Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren.
- Geschmackszutaten zugeben.
- Nach und nach Milch oder Sahne, gesiebtes Mehl und Speisestärke unterrühren.
- Zuletzt den Eischnee locker unterheben.

- Waffeleisen erhitzen, mit zerlassenem Fett bepinseln. 

- Jeweils 1-2 Esslöffel Teig in das Waffeleisen geben, leicht verstreichen.

- Waffeln goldgelb backen. 

- Mit Puderzucker bestreuen.

Varianten von feinen Waffeln:

  • Zimtwaffeln: Den Teig mit 1 Teelöffel Zimt würzen
  • Apfelwaffeln: 2 säuerliche Äpfel grob raspeln, unter den Teig mischen und sofort backen

 

Rezept für Omas Nusswaffeln

  • 200 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillin
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g geriebene Haselnüsse

 

- Das Fett schaumig rühren.
- Nach und nach Zucker zugeben.
- Vanillin und Ei dazugeben.
- Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und esslöffelweise unterrühren.
- Haselnüsse unterheben.

- In einem gut erhitzten, gefetteten Waffeleisen ausbacken und mit Puderzucker bestäuben.

 

 

 

Dienstag, 24. März 2020

Die Geschichte des Tages

In der Bibel erzählt Jesus eine Geschichte darüber, dass Gott sich freut wenn wir Menschen einander helfen. Diese Geschichte steht im Neuen Testament in Lukas 10, 25-37. Hier kannst du sie dir anschauen:

Die Challenge des Tages

 

Passend zu dieser Geschichte vom barmherzigen Samariter hab ich nun eine Idee für dich:

Auch du kannst heute jemand sein, der/die einem anderen hilft.  ๐Ÿ™‚

 

Überleg dir mal:
– Wer könnte heute deine Hilfe brauchen?
– Wem kannst du heute etwas Gutes tun?
Ich bin mir sicher, dir fällt etwas Tolles ein.   ๐Ÿ™‚

 

Hier ein paar Ideen:

 

Überleg dir, wer bei dir in der Nachbarschaft wohnt. Gibt es da jemand der oder die alleine ist?

– Male für diese Person schönes Bild und wirf es in ihren Briefkasten.

Sicher freut sich derjenige über so einen netten Gruß.

 

Gibt es  bei euch “um die Ecke” oder in deiner Familie jemand der/die krank ist?

– Dann schreib oder male eine freundliche Postkarte mit einem Gute-Besserungswunsch:

Und schick sie mit der Post weg.
Sicher muntert das diese Person auf.

 

Gibt es Menschen mit denen du schon länger nicht mehr gesprochen hast und die dich vielleicht vermissen?

– Dann ruf an und frag wie es geht und erzähl, was du den ganzen Tag so machst.

Vielleicht jemand aus deiner Klasse?
Oder deine Oma, dein Opa, oder eine Tante, einen Onkel?

 

 

Ich wünsch dir viel Spaß beim Überlegen und dabei jemand anderes etwas Gutes zu tun.
Und ich bin mir sicher, auch du selber wirst Freude daran haben. ๐Ÿ™‚

 

 

Montag, 23. März 2020

Das Rezepet des Tages - PFANNKUCHEN mit Belag ganz nach deinem Geschmack.

Vermutlich habt ihr alles, was du für Pfannkuchen brauchst dahei. Für 4 Personen brauchst du:

400 g   Mehl
750 ml Milch
1 Prise Salz
3 große Eier
1 Schuss Mineralwasser
Öl oder Butter um die Pfannkuchen in der Pfanne backen

 

Und so geht es:
Mehl, Salz, Eier und Milch kommt alles in eine Schüssel.

 

Dann rührst du das Ganze mit dem Rührgerät so lange bis ein „glatter“ Teig entsteht.

Der Teig sollte dick-flüssig sein, so dass er gut von der Schöpfkelle fließt. Wenn du meinst, der Teig ist zu fest, dann gibst du noch etwas Milch und Mineralwasser dazu. Falls er zu flüssig ist, dann gib noch etwas Mehr dazu.

 

Stell die Herdplatte anfangs auf höchster Stufe und gib etwas Öl oder Butter in die Pfanne.

 

Am gleichmäßigsten gelingen die Pfannkuchen so:
Die heiße Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Butter oder Öl durch geschicktes Schwenken gleichmäßig verteilen. Nun gibst du mit einer großen Schöpfkelle eine Kelle Teig in die heiße Pfanne. Den Teig verteilst du ebenfalls durch Schwenken in der Pfanne.

 

Warte bis die Pfannkuchen-Unterseite richtig schön gebräunt und der Pfannkuchen fest geworden ist. Dann wende den Pfannkuchen und backe auch noch die andere Seite.


Falls der Pfannkuchen zu dunkel geworden ist, dann schalte einfach den Herd runter.

 

Und wenn alle Pfannkuchen fertig sind?

Nun kommt das Beste am Pfannkuchen machen: Das Essen.  :D

Du kannst die Pfannkuchen mit deinen Lieblingsleckereien belegen. Es schmeckt salziges und süßes.

 

Also zum Beispiel:
– Käse oder Schinken oder Salat oder Hackfleischsoße oder …
– Puderzucker oder Apfelmus oder Marmelade oder Nutella oder Obst, Eis, …
Probiere einfach aus was dir schmeckt.  ๐Ÿ™‚

 

Hier noch ein Tischgebet, und dann lass es dir und euch schmecken.

 

“Gott, durch Deine große Güte

und durch die Arbeit vieler Menschen
haben wir jeden Tag zu essen.
Dafür danken wir Dir von Herzen.
Gleichzeitig bitten wir Dich:
Gib, dass alle Menschen auf der Welt ihr tägliches Brot haben,
und keiner zu hungern braucht!
Amen.

Sonntag, 22. März 2020

HEUTE Samstag, 21. März 2020

Das Quiz des Tages

Die Bastelidee für heute - Schmetterling aus Fußabdrücken

Das brauchst du:

  • Fingerfarbe
  • Pinsel
  • Papier
  • Zeitung oder Malunterlage
  • 1 Schüssel mit Wasser
  • 1 Handtuch, das schmutzig werden darf

Und so geht’s:

  1. Lege altes Zeitungspapier unter deinen Stuhl, damit der Boden keine Farbkleckse bekommt.
  2. Male zuerst den linken Fuß mit unterschiedlichen Farben an und setze ihn auf die rechte Seite des Papiers. Links ist jetzt noch Platz für den anderen Fuß. Bleib einen kurzen Moment so stehen, damit das Papier die Farbe annimmt.
  3. Wasche den Fuß jetzt im Wasserbad ab, bevor du deinen rechten Fuß mit Farbe anmalst. Setze ihn jetzt auf die linke Seite des Papiers direkt neben den anderen Fußabdruck.
  4. Wenn du beide Füße wieder abgewaschen hast, kannst du deinen Schmetterling mit dem Pinsel vervollständigen oder eine Blume dazu malen.

Mit deinen farbigen Fußabdrücken kannst du auch andere Bilder gestalten. Versuch es doch mal mit einem Marienkäfer!

 

Die Website des Tages - DAS GESCHICHTENTELEFON

Die Bastelidee für heute - Schmetterling aus Fußabdrücken

Das brauchst du:

  • Fingerfarbe
  • Pinsel
  • Papier
  • Zeitung oder Malunterlage
  • 1 Schüssel mit Wasser
  • 1 Handtuch, das schmutzig werden darf

Und so geht’s:

  1. Lege altes Zeitungspapier unter deinen Stuhl, damit der Boden keine Farbkleckse bekommt.
  2. Male zuerst den linken Fuß mit unterschiedlichen Farben an und setze ihn auf die rechte Seite des Papiers. Links ist jetzt noch Platz für den anderen Fuß. Bleib einen kurzen Moment so stehen, damit das Papier die Farbe annimmt.
  3. Wasche den Fuß jetzt im Wasserbad ab, bevor du deinen rechten Fuß mit Farbe anmalst. Setze ihn jetzt auf die linke Seite des Papiers direkt neben den anderen Fußabdruck.
  4. Wenn du beide Füße wieder abgewaschen hast, kannst du deinen Schmetterling mit dem Pinsel vervollständigen oder eine Blume dazu malen.

Mit deinen farbigen Fußabdrücken kannst du auch andere Bilder gestalten. Versuch es doch mal mit einem Marienkäfer!

Freitag 20. März 2020

 

Die Geschichte für heute

Das Spiel des Tages --- SPORT-BINGO

Wir wollen heute nochmal das schöne Wetter nutzen und zusammen Sport machen. Wir spielen Sport-Bingo und ganz unten findest du noch mehr sportliche Ideen.

 

Vorbereitung:

  • Würfel
  • Sportkleidung
  • Wenn du eine der Varianten wählst, einen Ball (sollte etwas fester sein zum prellen) oder ein Seil
  • Ausgedruckte Vorlage (findest du ganz unten)
  • Wenn du keinen Drucker hast, kannst du dir eine Tabelle auf ein Blatt zeichnen (einfach: 9 Felder oder schwer: 16 Felder) und dann die Felder bunt gemixt mit Zahlen füllen.

 

Aufwärmen:

Kreis deine Arme, Beine, Hand- und Fußgelenke. Dann laufe 20 Mal auf der Stelle. Mach ein paar hohe Sprünge.

Spielregeln:

Zuerst wählst du dir eine Übungsform. Übungen | Seil | Ball. Dann nimmst du deinen Würfel und würfelst. Anschließend machst du direkt die jeweilige Übung, die bei der gewürfelten Zahl beschrieben ist. Hast du die Übung geschafft, darfst du die Zahl auf deinem Bingo-Zettel abstreichen. Würfelst du eine Zahl mehrfach (auch wenn du sie nicht mehr abstreichen kannst) nicht schummeln…du musst die Übung trotzdem machen, bevor du weiter würfelst. Geschafft hast du es, wenn du alle Zahlen abgestrichen hast.

 

Sportübung:

1: Mache 10 Hampelmänner

2: Mache 20 Kniebeugen

3: Beuge 5mal den Oberkörper so weit nach vorne, dass deine Finger die Zehen berühren

4: Setze dich mit einem 90 Grad Winkel deiner Beine mit dem Rücken an eine Wand. Zähle auf 20

5: Mach eine Rolle vorwärts und danach eine Rolle rückwärts

6: Standwaage. Zähle auf 10

 

Seil:

1: Springe 15-mal über das Seil

2: Mach 5 Sprünge, bei denen du die Arme überkreuzt

3: Springe 10-mal rückwärts über das Seil

4: Springe 10-mal mit Zwischen-Hüpfer

5: Springe 5-mal nur auf dem linken Bein. Dann 5 Mal nur auf dem rechten Bein

6: Ziehe abwechselnd beim Springen das Knie hoch

 

Ball:

1: Prelle den Ball 10-mal auf dem Boden

2: Werfe den Ball 5-mal so hoch, dass du dich um dich selber drehen kannst und den Ball fängst

3: Prell den Ball in einer gedachten 8 durch deine gegrätschten Beine.

4: Such dir ein „Tor“ (bloß kein Fenster!) und versuche 5-mal zu treffen.

5: Spiel den Ball 10-mal gegen eine Wand und versuche ihn wieder zu fangen.

6: Versuch den Ball erst auf dem linken, dann auf dem rechten Fuß zu balancieren. Zähle dabei bis 10.

 

Donnerstag 19. März 2020

 

Die Geschichte für heute

Die Bastelidee des Tages

Mittwoch 18. März 2020

 

Das Quiz des Tages

 https://www.hallo-benjamin.de/mach-mit/artikel/quiz-saiteninstrumente

 

 

 

Die Geschichte für heute

Die Bastelidee des Tages