suppentöpfle

Eine Einrichtung des Krankenpflegefördervereins Oberstenfeld e.V.

 

Was ist das Suppentöpfle?

Eine Möglichkeit, in froher Runde Mittag zu essen, mit einem frisch und schmackhaft gekochten Gericht, das nach Großmutters bewährtem Rezept zum Selbstkostenpreis angeboten wird.

 

Wo?

Evangelisches Gemeindehaus in Oberstenfeld 
im Martin-Luther-Saal im Parterre.

 

Für Wen?

Für alle, denen es allein zu Hause nicht schmeckt, denen das Kochen für eine Person keine Freude macht, die sich gerne beim Essen mit anderen unterhalten, die froh über eine Abwechslung sind.

 

Leider kann das Suppentöpfle wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht stattfinden.

 


 

Anmeldung

Weil wir gerne die richtigen Mengen einkaufen möchten, bitten wir Sie um Folgendes:

Über Ihre Anmeldung freut sich: Frau Tabea Preuss, Tel. 21505.

Alle die regelmäßig kommen, brauchen sich nicht erneut anzumelden.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund aber verhindert sein, zum Suppentöpfle zu kommen, bitten wir Sie um Abmeldung (bis zum Freitag davor) bei Frau Preuss.

 

Fahrdienst

ACHTUNG !
Wenn Sie zum Suppentöpfle vom Fahrdienst abgeholt werden wollen, dann melden Sie sich bitte bei Frau Gaby Schlesiger, Tel. 0157- 89 29 72 36 (montags, dienstags, donnerstags) oder rufen Sie im Pfarramt, Tel. 5477 an.