kleidersammlung für Bethel

Jedes Jahr im Februar nehmen wir Kleidung für Bethel entgegen.

Die von Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel (bei Bielefeld) sammeln regelmäßig gut erhaltene Kleider. Diese werden teils für ihre Bewohner verwendet, teils auch weiterverkauft, um damit diese einzigartige diakonische Einrichtung zu unterstützen.

 

Informieren Sie sich unter www.bethel.de

 

Was kann in die Kleidersammlung?
Gut erhaltene(!) Kleider, Wäsche und Schuhe. Bitte geben Sie nur in den Kleidersack, was Sie auch selber noch tragen würden.

Außerdem Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln!).

 

Nicht in die Kleidersammlung gehören:

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe,

Klein- und Elektrogeräte.

 

Kleidersäcke zur Sammlung gibt es kurz vor den Sammlungen im Pfarramt, im Gemeindehaus oder in der Kirche. Sie können Ihre Kleider auch in anderen Säcken oder Kartons verpacken.

 

Die nächste Sammlung ist geplant im Februar 2020 .

 

Abgabestelle:
Evang. Pfarramt

Martin-Luther-Str. 4 (Garage)

 

 

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen die Menschen in den 

von Bodelschwinghschen Anstalten

sowie die Evang. Kirchengemeinde Oberstenfeld.